Datenschutz

Datenschutzerklärung und Einwilligung zur Datennutzung

  1. Grundsatz
    Die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch unserer Webseiten sicher fühlen, beachten wir streng die gesetzlichen Bestimmungen und möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.
    Mit der Zustimmung zu der nachfolgenden Datenschutzerklärung willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten unter Beachtung der Datenschutzgesetze und den nachfolgenden Bestimmungen ein.

  2. Zweck der Datenerhebung
    Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre Daten zum Zweck der Buchungs-, Zahlungs- und Veranstaltungsabwicklung. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zweck der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. In diesen Fällen erfolgt die Übermittlung gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes, der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

  3. Verwendung von Cookies
    Auf unseren Internetseiten kommen sogenannte "Cookies" zum Einsatz. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Cookies werden beispielsweise benötigt, um Ihnen die Warenkorb-Funktion über mehrere Seiten hinweg anzubieten und unsere Angebote für Sie entsprechend zu gestalten. In den verwendeten Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

  4. Log-Dateien
    Bei jedem Zugriff auf unsere Seiten werden aus technischen Gründen automatisch Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokolldateien, den sogenannten Server-Logfiles, gespeichert. Die dabei gespeicherten Datensätze enthalten die folgenden Daten: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, URL der verweisenden Webseite, die übertragene Datenmenge, sowie Typ und Sprache/Version Ihres Browsers und Betriebssystems. Die Speicherung dieser Daten erfolgt getrennt von den Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung unseres Angebotes eingeben und lassen sich keiner bestimmten Person zuordnen.
     
  5. Sichere Datenübertragung
    Bei der Übertragung Ihrer persönlichen Daten verwenden wir das SSL-Übertragungsverfahren (Secure Socket Layer). Dieses verschlüsselt Ihre Daten und verhindert damit den Zugriff Unbefugter. Sie erkennen die Aktivierung der SSL-Verschlüsselung an dem geschlossenen Schlosssymbol in der Fußleiste oder Adresszeile Ihres Browsers.

  6. Zahlungsdienstleister
    Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, einen Buchungsvorgang auszulösen. Ihre Daten werden dazu ggf. an einen Zahlungsdienstleister übergeben. Die Bezahlungsmethode Paypal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgewickelt. Weitere Informationen zum Datenschutz von Paypal finden Sie in der Datenschutzerklärung von Paypal.

  7. Web Analytics
    Diese Website benutzt Piwik (Matomo), eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf dem Server des Anbieters in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf oder nicht. Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt. Bitte beachten Sie, dass auch der Piwik-Deaktivierungs-Cookie dieser Website gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies entfernen. Außerdem müssen Sie, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden, die Deaktivierungsprozedur nochmals absolvieren.

  8. Kostenlose Anmeldung/Newsletter
    Auf der Internetseite wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, über bevorstehende Events per E-Mail informiert zu werden (Newsletter).
    Welche personenbezogenen Daten bei der Anmeldung an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der hierzu verwendeten Eingabemaske.
    Benutzer werden in unregelmäßigen Abständen in Form eines Newsletters über bevorstehende Events informiert. Der Newsletter kann von der betroffenen Person grundsätzlich nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletter registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.
    Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse in anonymisierter Form des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den (möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen.
    Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Ferner könnten Abonnenten des Newsletters per E-Mail informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte. Es erfolgt keine Weitergabe der im Rahmen des Newsletter-Dienstes erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte. Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Ferner besteht die Möglichkeit, sich jederzeit auch direkt hier abzumelden oder dies dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf andere Weise mitzuteilen.

  9. Kontaktaufnahme per E-Mail/Kontaktformular
    Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Name, E-Mail-Adresse, Nachricht) von uns zu dem Zweck gespeichert, Ihre Anfragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

  10. Auskunftsrecht
    Im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten.